Einsetzung von Martin Rusch als Seelsorger

Am kommenden Samstag, 5. September, 10 Uhr, wird in der katholischen Kirche Teufen Herr Martin Rusch-Dörig, Nägeliskehr, in einem festlichen Gottesdienst durch Bischof Markus Büchel als Seelsorger in den Dienst des Bistums St. Gallen aufgenommen ("Institutio", Einsetzung). Dies zusammen mit weiteren Persönlichkeiten für Seelsorge und Religionsunterricht.

Martin Rusch hat im Sommer 2018 sein fünfjähriges Studium an der Theologischen Hochschule Chur mit dem Master und der ausgezeichneten Note "magna cum laude" (5,5) abgeschlossen. Darauf folgte eine intensive Zeit mit verschiedenen Kursen und praktischer Einführung in den pastoralen Dienst in den Pfarreien der Seelsorgeeinheit Gossau. Dort wird er auch weiter wirken.

Wir wünschen Martin Rusch viel Freude und Befriedigung im kirchlichen Dienst und gratulieren ihm sehr herzlich zum erfolgreichen Studienabschluss und zur offiziellen Einsetzung als Seelsorger in unserem Bistum.

Kirchgemeinde und Pfarrei Gonten

(Siehe auch Rubrik "Nüz vepasse!"!)

Zurück