Album

Mittelaltertag in SG

Mittelaltertag der 5. und 6. Klässler in SG
Die 5. Klässler haben im NMG Unterricht das Thema Mittelalter bereits behandelt. Dies taten sie vor allem anhand des mittelalterlichen Stadtplans von St. Gallen. Sie lernten mehr über die Bedeutung der früheren Stadtmauern, darüber was Zünfte sind und woher die verschiedenen Namen der St. Galler Gassen kommen, aber auch über die Reformation innerhalb der Stadt, die alte Mauer um den Klosterbezirk herum, das Karlstor und natürlich Gallus selbst, nach dem die Stadt benannt wurde.
Da die 6. Klässler das Thema Mittelalter jetzt durchnehmen werden, wurde dieser Ausflug gemeinsam durchgeführt. Während die 5. Klässler die Möglichkeit hatten sich jene Dinge anzusehen, von denen sie etwas gelernt hatten, war es für die 6. Klässler der Einstieg ins Thema.
Die Kinder haben selber Berichte über diesen Tag verfasst, welche hier in den nächsten Tagen aufgeschaltet werden. Die Bilder könnt ihr trotzdem schon einmal geniessen...

Zurück