Album

Besuch der Paul Grüninger Brücke

In Mensch und Umwelt setzten sich die 5. Klässler intensiv mit dem 2. Weltkrieg auseinander. Als Anlass dazu machten wir einen Ausflug zur Paul Grüninger Brücke in Diepoldsau. Mit den Kickboards gingen wir dem Rhein entlang von Kriessern nach Diepoldsau.
Jeder von uns hatte eine Flaschenpost im Gepäck. In diesen Botschaften hatten wir unsere Wünsche an die Menschheit notiert, diese sollte der Rhein in die Welt hinaustragen. Kurz vor Diepoldsau schickten wir unsere Nachrichten auf den Weg und konnten sie sogar noch einen Moment lang mitverfolgen.
Nach einer Znüni Pause bei der Grüninger Brücke machten wir uns auf den Weg zur Diepoldsauerbrücke um unser Klassenschloss dort zu verewigen. In den Botschaften rund ums Schloss hat jeder von uns sich Gedanken dazu gemacht, wie wir unsere Klassengemeinschaft fördern könnten.
Danach sausten wir wieder bis nach Kriessern zurück und kamen müde aber zufrieden gegen Mittag in Gonten an.

Zurück